Einsätze 2008

Anzahl der Einsätze: 29

31.12.2008 - 23:58 Uhr

Brand einer Ligusterhecke, Neue Straße

Der Einsatz spielte sich während des Silvester-Feuerwerks ab
und war somit der letzte im Jahr 2008.
Die Hecke wurde mit 2 C-Rohren abgelöscht.

Ausgerückt:

LF 16/12 und MTW mit 11 Mann.

29.11.2008 - 19:19 Uhr

PKW-Anhänger in Vollbrand, Oderstraße

Bei Ankunft der Besatzung des LF16/12 - am Einsatzort in der Oderstraße - waren die Flammen bereits über den Dächern der Garagenansiedlung erkennbar. Mit einem C- und Kleinschaumrohr wurde der PKW Anhänger rasch gelöscht. Anschließend wurde der Schutt auf bzw. neben dem Anhänger verteilt. Für die Ablöscharbeiten musste schließlich - nachdem der Wassertank (2000 Liter) zuneige ging - eine Wasserversorgung vom Hydrant aufgebaut und über die Straße verlaufend abgesichert werden.

Ausgerückt:

LF 16/12 und MTW mit 11 Mann.

17.11.2008 - 08:00 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm - ausgelöst durch Öldämpfe

Ausgerückt:

LF 16/12 und LF16-TS mit 14 Mann.

16.11.2008 - 18:55 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Mayer

Fehlalarm - technischer Defekt

Ausgerückt:

LF 16/12, LF16-TS und MTW mit 20 Mann.

6.11.2008 - 23:45 Uhr

Brand eines Abfallbehälters



Ausgerückt:

LF 16/12 und MTW mit 11 Mann

27.10.2008 - 11:50 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Erhard & Söhne

Fehlalarm - Dampfaustritt aus Trockenofen

Ausgerückt:

LF 16/12 mit 9 Mann

12.9.2008 - 20:00 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm - Dampfaustritt aus Härteofen

Ausgerückt:

LF 16/12, LF 16-TS und MTW mit 20 Mann

3.9.2008 - 01:10 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm - geplatzter Hochdruckschlauch über Pressenstraße

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit 20 Mann

30.8.2008 - 10:15 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm, ausgelöst ohne erkennbaren Grund

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit 13 Mann
(Die restlichen Kameraden arbeiteten weiter beim Zeltaufbau)

30.8.2008 - 03:55 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm - geplatzter Hochdruckschlauch über Pressenstraße

Ausgerückt:

MTW mit 1 Mann

29.8.2008 - 06:22 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm - geplatzter Hochdruckschlauch

Ausgerückt:


Abt. Bettringen: LF16/12, LF16-TS und MTW mit 20 Mann

12.7.2008 - 14:55 Uhr

Rauchentwicklung im Backhaus Schmid-Kuhn

Fehlalarm - Einsatzfahrt wurde abgebrochen, da die "Vernebelung" wegen Wartungsarbeiten angemeldet war.

Ausgerückt:

LF16/12 mit 9 Mann.

26.6.2008 - 18:19 Uhr

Wohnungsbrand - Essen in Bratpfanne eingebrannt

Ein gemeldeter Wohnungsbrand entpuppte sich glücklicherweise
als angebranntes Kochgut auf dem Herd, welches für eine
Rauchentwicklung sorgte.

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit 19 Mann, 7 Mann in Bereitschaft im Gerätehaus.

15.6.2008 - 05:50 Uhr

Containerbrand Fa. Sopp

Unter dem Vordach einer Lagerhalle brannten zwei 30m³-
Container durch Selbstentzündung ölhaltiger Putzlappen.

Ausgerückt:

LF16/12, LF16TS und MTW mit 20 Mann, 8 in Breitschaft.
Im Einsatz waren 4 Mann unter PA, sowie 60 Liter Schaummittel

11.6.2008 - 19:15 Uhr

Technische Hilfeleistung

Bergung einer Leiche aus Waldgebiet.

Ausgerückt:

LF16/12 mit 8 Mann

5.6.2008 - 18:18 Uhr

Auslaufender Biodiesel an einem LKW, Tankstelle Gügling

Um 18.18 Uhr wurde die kleine Schleife der Abteilung Bettringen alarmiert. Mit 7 Mann auf dem LF16/12 und 1 Mann im MTW wurde die Tankstelle im Gügling angefahren. Es handelte sich um einen defekten LKW aus dem Biodiesel auslief. Dieser wurde mit Ölbinder aufgekehrt und das noch auslaufende Öl in Wannen aufgefangen. Anschließend wurde, durch den Rüstwagen 2 der Abteilung Innenstadt, der Tank in einen anderen LKW umgepumpt und dieser schlussendlich zur Zielfirma im Gügling begleitet.

Ausgerückt:

LF16/12 und MTW mit 8 Mann .

5.6.2008 - 10:58 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. GFO

Kleinbrand eines Filters im Lüftungssystem

Ausgerückt:

LF16/12, LF16TS und MTW mit 19 Mann.

16.5.2008 - 21:54 Uhr

Brandmeldeanlage Spedition Häberle

Fehlalarm - ausgelöst durch beschädigten Handmelder

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit 20 Mann.

15.5.2008 - 17:15 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Erhard & Söhne

Fehlalarm - ausgelöst durch Flexarbeiten

Ausgerückt:

MTW mit 3 Mann

15.5.2008 - 16:24 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Ehrhard & Söhne

Fehlalarm

Ausgerückt:

MTW mit 3 Mann

10.5.2008 - 20:59 Uhr

Brand von Dämmmaterial in der Neißestraße.

Es brannte ein ca. 100m³ großer Haufen mit Glasfasermatten.

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit17 Mann.

5.4.2008 - 18:55 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm.

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS, MTW mit 20 Mann

20.3.2008 - 21:20 Uhr

Schuppenbrand, Hölderlinstraße

Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges stand der an einer Garage angebaute kleine Schuppen schon in Vollbrand und das Wellplattendach war bereits durchgebrochen. Die Brandbekämpfung mit 3 C-Rohren zeigte raschen Erfolg. Nachdem das eingestürzte Dach und der Brandschutt entfernt war, wurden ein Teil der Dachpfannen der Garage abgedeckt und das Gebälk mit einem D-Rohr abgelöscht.
Im Einsatz waren 3 C-Rohre für die Brandbekämpfung bzw. Riegelstellung, 2 Pressluftatmer und 1 D-Rohr für Ablöscharbeiten.

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit insgesamt 20 Mann.

18.2.2008 - 00:39 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm

Ausgerückt:

LF 16 /12, LF 16-TS und MTW mit 20 Mann

10.2.2008 - 12:20 Uhr

Pkw-Brand in Garage, Oderstraße

Pkw-Brand in Garage, Oderstraße

Ausgerückt:

LF 16/12, LF 16-TS und MTW mit 19 Mann
2 Mann unter PA, 1 C-Rohr, Hochdrucklüfter

4.2.2008 - 19:58 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm

Ausgerückt:

LF 16/12und LF 16-TS mit 15 Mann

28.1.2008 - 11:36 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Polynorm

Fehlalarm

Ausgerückt:

LF 16/12 und LF 16-TS mit 16 Mann

8.1.2008 - 01:15 Uhr

Brandmeldeanlage Fa. Mayer

Fehlalarm, techn. Defekt

Ausgerückt:

LF 16/12 und LF 16-TS mit 18 Mann

2.1.2008 - 22:48 Uhr

Heckenbrand Ecke Neißestr./Oderstr.

Heckenbrand Ecke Neißestr./Oderstr.

Ausgerückt:

LF 16/12 und MTW mit 11 Mann