Einsätze 2013

Anzahl der Einsätze: 52

23.12.2013 - 18:47 Uhr

BR2 - Containerbrand, Güglingstrasse

Auf einem Firmenparkplatz an der Güglingstrasse brannte ein Container mit Kartons und Müllsäcken direkt neben einem geparkten PKW. Das Feuer wurde mit einem Rohr schnell gelöscht und das Fahrzeug mit einem weiteren Rohr abgeschirmt. Anschließend wurde der Container mit einem B-Rohr geflutet. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Schaden an dem Auto verhindert werden! Die Bettringer Feuerwehr war etwa 30 Minuten im Einsatz.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

19.12.2013 - 14:25 Uhr

GG5 - Gefahrstoff ausgetreten, Industriegebiet Gügling

Beim Eintreffen wurde ein angerissener Sack mit einem Gefahrstoff vorgefunden. Diese wurden unter Vollschutz in Fässer umgepackt.
Anschließend wurde der eingesetzte Trupp gereinigt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: GW-G, HLF, ELW

17.12.2013 - 12:53 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Aufgrund von Abgasen löste die automatische Brandmeldeanlage aus.
Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF

5.12.2013 - 20:36 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

In einem Wohnheim des "Haus Lindenhof" löste am Abend ein Brandmelder in einer Wohnung aus. Die Erkundung vor Ort ergab keine Ursache. Vermutlich lag eine technische Störung vor. Die Anlage wurde zurückgestellt und der Haustechniker benachrichtigt. Nach gut 20 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK
Rettungsdienst, Notarzt, SEG

8.11.2013 - 06:08 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Fehlalarm - Kein Auslösegrund ersichtlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW

6.11.2013 - 13:11 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Ausgelöste BMA durch geplatzte Hydraulikölleitung. Der betroffene Bereich wurde erkundet, kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

5.11.2013 - 10:28 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. MVO

Fehlalarm - ausgelöst durch Wartungsarbeiten.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW

2.11.2013 - 00:33 Uhr

SE1 - Erkundung, Rheinstraße

Ein Bewohner meldete im Treppenhaus einen unbekannten Geruch, eventuell Benzingeruch. Daraufhin wurde das Gebäude durch den Zugführer der Abt. Bettringen kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass es sich um einen anderen ungefährlichen Geruch handelt. Keine weiteren Tätigkeiten durch die Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW (2 Mann)

Polizei

1.11.2013 - 23:28 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Aufgrund einer geplatzten Hydraulikölleitung lösten gleich mehrere Brandmelder aus. Der Bereich wurde überprüft. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW

20.10.2013 - 10:12 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

In der Werkstatt des Haus Lindenhof löste am Morgen ein Brandmelder aus. Eine Erkundung durch die Feuerwehr ergab keine Ursache hierfür. Die Anlage wurde zurück gestellt und ein Haustechniker hinzugezogen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

10.10.2013 - 22:51 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Die Brandmeldeanlage in einer Produktionshalle löste aufgrund einer heiß gelaufenen Maschine und austretendes und verdampfendes Hydrauliköl aus. Somit musste die Feuerwehr nicht weiter eingreifen. Die Anlage wurde zurückgestellt und an die Betriebstechniker übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK
Malteser Rettungsdienst

10.10.2013 - 09:47 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa.GfO, Güglingstrasse

Eine kurze Rauchentwicklung durch eine Maschine sorgte für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage. Kein weiteres Eingreifen erforderlich.
Die Anlage wurde zurückgestellt und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

1.10.2013 - 20:44 Uhr

TH2 - Unterstützung Rettungsdienst

Das DRK musste beim Tragen einer Person zum Rettungswagen unterstützt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

27.9.2013 - 02:06 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa.Magna

Ein Brandmelder löste im Heizungsraum einer Produktionshalle aus. Bei der Erkundung konnte festgestellt werden, dass sich die Heizungsanlage sehr stark erhitzt hat und in dem Heizraum selber auch sehr hohe Temperaturen herrschten. Durch die Wärmebildkamera konnte aber eine Brandentwicklung ausgeschlossen werden. Der Raum wurde gelüftet und ein Haustechniker hinzugezogen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

23.9.2013 - 12:42 Uhr

GG3 - Ölunfall, Scheffoldstrasse

Ein LKW hatte sich beim Überfahren einer Brücke den Tank aufgerissen, wobei Diesel ausgelaufen ist und in den Strümpfelbach zu fließen drohte.
Durch die Feuerwehr wurde zunächst der auslaufende Diesel aufgefangen und der Brandschutz sichergestellt. Die bereits ausgelaufenen Mengen wurden aufgenommen und der restliche Tankinhalt in ein Ersatzfass umgepumpt. Das Gewässer wurde dabei glücklicherweise nicht verschmutzt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, GW-G, RW 2

19.8.2013 - 09:32 Uhr

BMA - Brandmelderalarm, Barmer GEK

Die automatische Brandmeldeanlage (BMA) der Barmer GEK- Hauptverwaltung löste am Morgen im Bereich eines Aufzugs aus. Der Bereich wurde überprüft, wobei kein Feuer festgestellt werden konnte. Daraufhin wurde die Anlage wieder zurückgestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW,HLF, DLK

17.8.2013 - 19:29 Uhr

BR5 - Wohnungsbrand, Höhenstrasse

Mit dem Stichwort "Zimmerbrand" wurde die Abteilung Bettringen und die Drehleiter der Innenstadt am Samstagabend durch die Rettungsleitstelle alarmiert. Die Besatzung des ersteintreffenden Löschfahrzeugs der Abteilung Bettringen fand folgende Lage vor: starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 1.OG, Flammenschein von der Straße aus sichtbar und eine Person am Fenster im 3.OG! Da diese aber nicht gefährdet und in ihren Räumen sicher war, konnte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung in der unteren Wohnung konzentrieren. Der vorgehende Atemschutztrupp stellte bereits im Treppenhaus eine Rauchentwicklung fest und arbeitete sich in die total verqualmte Wohnung vor. Dort konnte das Feuer relativ schnell eingedämmt werden. Die restlichen Gegenstände wurden, um einen Wasserschaden zu vermeiden, ins Freie verbracht und dort abgelöscht. Währenddessen wurde der Hochdrucklüfter in Stellung gebracht um das Gebäude rauchfrei zu bekommen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: DLK, HLF, ELW

15.8.2013 - 02:07 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Ein Melder der automatischen Brandmeldeanlage löste aufgrund unbekannter Ursache aus.
Nach Überprüfung vor Ort, konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

29.7.2013 - 16:16 Uhr

TH2 - Wasser im Gebäude

Heute wurden wir erneut aufgrund von Wasser im Gebäude zur Pädagogischen Hochschule gerufen.
Aufgrund verstopfter Abflüsse sammelte sich Wasser auf dem Dach, welches über das Treppenhaus ins Gebäude eindrang.
Nach Reinigung der Abflüsse konnte das Wasser wieder abfließen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

28.7.2013 - 18:25 Uhr

TH2 - Unwetter im gesamten Gemeindegebiet

Noch während einige Kameraden vom vorherigen Einsatz auf der Feuerwache waren, wurden wir von einem heftigen Gewitter überrascht. Starkregen, Hagel und starke Windböen sorgten auch schon kurz darauf für die ersten Alarme. So mussten im gesamten Gemeindegebiet von Bettringen Keller, Wohnungen und ein Ladengeschäft leergepumpt werden. Außerdem wurden umgestürzte Bäume auf Straßen und an einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Auch in der Innenstadt und einigen anderen Stadtteilen wurden von den örtlichen Feuerwehren mehrere Einsätze gefahren. Dort musste später noch mit einem weiteren Wassersauger ausgeholfen werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW

28.7.2013 - 17:27 Uhr

BR2 - Flächenbrand, Güglingstrasse

Mit dem Einsatzstichwort "Kleinbrand" alarmierte die Leitstelle die Kleinschleife der Bettringer Feuerwehr. Vor Ort zeigte sich ein kleinerer Entstehungsbrand in einer Wiese, den bereits Passanten versuchten zu löschen. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff abgelöscht.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

27.7.2013 - 13:29 Uhr

Gasaustritt, Fa. Gatter & Schüle - Wachbesetzung

Die Abteilung Innenstadt wurde zur Firma Gatter & Schüle mit der Meldung "Gasaustritt" alarmiert. Zur Unterstützung wurde die Abteilung Bettringen in Einsatzbereitschaft an den Florian Schwäbisch Gmünd alarmiert.
Ursache war ein geplatzer Druckluftschlauch.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

24.7.2013 - 14:12 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Die automatische Brandmeldeanlage der Firma Voestalpine-Polynorm löste durch einen Wassereinbruch aus.
Nach Überprüfung vor Ort war kein weiterer Einsatz erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, HLF, DLK

22.7.2013 - 21:23 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Erneut wurde ein Handmelder im Haus Lindenhof betätigt.
Nach Kontrolle vor Ort konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

22.7.2013 - 06:23 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Durch einen eingeschlagenen Handmelder wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Nach Kontrolle vor Ort konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK
DRK: RTW

20.7.2013 - 19:12 Uhr

BR2 - Flächenbrand, Adam-Riese-Strasse

Zum zweiten mal alarmierte uns die Rettungsleitstelle an diesem Samstag Nachmittag zu einem Flächenbrand innerhalb von zwei Stunden. Dieses mal brannte im anderen Teil des Industriegebietes (Gügling alt) eine Wiese. Etwa 100qm Feld standen in Vollbrand. Durch den leicht aufkommenden Wind drohte das Feuer auf mehrere geparkte Fahrzeuge, darunter ein LKW, überzugreifen. Aus diesem Grund wurde vorsichtshalber unser zweites Löschfahrzeug nachgefordert. Mit zwei Rohren konnte der Brand dann schnell gelöscht werden. Bei hochsommerlichen Temperaturen war dies aber eine schweißtreibende Arbeit.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW

20.7.2013 - 17:08 Uhr

BR2 - Flächenbrand, Liese-Meitner-Strasse

Im Industriegebiet Nord, ist am späten Nachmittag aus ungeklärter Ursache ein Stoppelfeld in Brand geraten. Bei unserem Eintreffen brannten etwa 80qm Feld, welches dann mit zwei Rohren schnell abgelöscht wurde.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

2.7.2013 - 03:48 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Durch aufsteigenden Ölnebel wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Nach Überprüfung des Bereichs konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

1.7.2013 - 17:55 Uhr

BR2 - Kleinbrand, Heidenheimer Strasse

Nahe der Heidenheimer Strasse wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Der brennende Baumstumpf wurde mit dem Schnellangriff abgelöscht.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

26.6.2013 - 23:15 Uhr

BR3 - Containerbrand Fa. Sopp

Aus ungeklärter Ursache geriet ein großer Abroll-Container mit ölhaltigen Lappen in Brand.
Der Brand konnte von zwei Atemschutztrupps unter Einsatz von Schaum rasch gelöscht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

18.6.2013 - 20:30 Uhr

BMA - Brandmeldeanlage PH

Der Abteilungskommandant wurde telefonisch über eine Auslösung/Störung der Brandmeldeanalge an der Pädagogischen Hochschule informiert.
Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und an ein Techniker übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW, Zugführer

17.6.2013 - 16:35 Uhr

TH2 - Wasser im Gebäude, Industriegebiet Gügling

Durch einen Defekt an der Wasserleitung für die automatische Sprinkleranlage in einem großen Logistikzentrum lief am Nachmittag eine größere Menge Wasser in die Lagerhalle. Glücklicherweise wurde der Rohrbruch noch rechtzeitig vor Feierabend von den Mitarbeitern bemerkt, sodass sie die Leitung abstellen und die Feuerwehr informieren konnten. Trotzdem wurden bis dahin einige Waren im Hochregallager über zwei Stockwerke in Mitleidenschaft gezogen. Das Wasser wurde durch die Feuerwehr mit zwei großen Wassersaugern abgesaugt. Einsatzdauer ca. 2,5 Std.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

1.6.2013 - 00:18 Uhr

TH2 - Wasser in Keller, Breslauer Straße

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem Wohnhaus ins Lindenfeld gerufen, weil dort Wasser im Keller stand. Vor Ort stellten wir jedoch fest, dass in der Straße gleich sechs Keller betroffen waren! Teilweise hatten die Bewohner das Malheur im Schlaf noch gar nicht bemerkt und mussten durch die Feuerwehr geweckt werden.
Mehrere Keller wurden dann parallel mit Tauchpumpen und großen Wassersaugern leergepumpt. Anschließend wurden die Geräte gereinigt und einsatzklar gemacht.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW

29.5.2013 - 22:39 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Menrad

Durch einen technischen Defekt löste die automatische Brandmeldeanlage der Firma Menrad aus. Die Räume wurden kontrolliert, die Anlage zurück gestellt und an den Hausmeister übergeben. Keine weiteren Tätigkeiten.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

25.5.2013 - 19:26 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Kurz vor Anpfiff des Champions League Finals wurden wir durch die automatische Brandmeldeanlage alarmiert! Eine Erkundung vor Ort ergab, dass ein vergessenes Essen für die Rauchentwicklung ursächlich war. Der Topf wurde vom Herd genommen und die Anlage wieder zurück gestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

12.5.2013 - 14:24 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Im Wohnheim des Haus Lindenhof löste die automatische BMA ohne ersichtlichen Grund aus. Die Wohnungen wurden kontrolliert und die Anlage wieder zurück gestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16- TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, HLF, DLK

26.4.2013 - 12:02 Uhr

BR6 - Wohnungsbrand, Berliner Weg

Aus bislang unbekannten Gründen entwickelte sich am Mittag auf einem Balkon im ersten OG eines Mehrfamilienhauses ein Brand.
Die Hitze war dabei so groß, dass die Fenster zur Wohnung platzten und somit in der Wohnung ein enormer Schaden entstand. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und ging umgehend mit einem Atemschutztrupp in die total verrauchte Wohnung vor. Weil sich beim Eintreffen der Feuerwehr der Brand bereits auf das zweite OG auszubreiten drohte, wurde zusätzlich ein Aussenangriff über den Balkon vorgetragen. Der Brand konnte so relativ rasch gelöscht werden und eine Ausbreitung auf andere Wohnungen erfolgreich verhindert werden. Zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Personen in der Wohnung.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, HLF, DLK, TLF
DRK: RTW, SEG

19.4.2013 - 16:49 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Zum zweiten Mal wurde die Bettringer Feuerwehr an diesem Tag durch eine automatische Brandmeldeanalge alarmiert.
Diesmal waren Reinigungsarbeiten der Grund. Der Bereich wurde kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW, LF 16/12, LF 16-TS
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

19.4.2013 - 09:59 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Die automatische BMA löste im Keller einer großen Pressenstrasse aus. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass im UG ölhaltiges Material
in Brand geraten war. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF

10.4.2013 - 17:10 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Die automatische Brandmeldeanlage wurde aufgrund einer technischen Störung ausgelöst. Kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, KdoW

8.4.2013 - 22:03 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Menrad

Die Anlage löste erneut ohne erkennbaren Grund aus. Die betroffene Meldergruppe wurde deshalb vom Betreiber deaktiviert.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

8.4.2013 - 21:23 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Menrad

Durch eine technische Störung löste die Brandmeldeanlage der Firma Menrad aus.
Der betroffene Lagerraum wurde überprüft, jedoch konnte keine Ursache festgestellt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

29.3.2013 - 09:06 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Die automatische Brandmeldeanlage des Haus Lindenhof löste am Morgen des Karfreitags aus. Die Erkundung vor Ort ergab, dass ein Melder aufgrund von Wasserdampf auslöste. Somit wurde die Anlage wieder zurückgestellt und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

19.3.2013 - 05:35 Uhr

BR4 - Rauchentwicklung im Keller, Oderstrasse

Zu einer Rauchentwicklung im Aufzugsschacht eines Hochhauses wurde die Abteilung Bettringen, sowie die Drehleiter der Innenstadt am Morgen durch die Rettungsleitstelle alarmiert. Vor Ort stellten wir fest, dass im Keller ein Holzregal und diverse Gegenstände in Brand geraten waren. Das Feuer war bereits fast erloschen, verrauchte allerdings den Treppenraum. Dieser wurde durch unseren Hochdrucklüfter belüftet, sodass die meißten Bewohner in ihren Wohnungen bleiben konnten.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

17.3.2013 - 04:34 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Pädagogische Hochschule

Aus ungeklärter Ursache löste die BMA der Pädagogischen Hochschule am frühen Sonntagmorgen aus. Die Feuerwehr durchsuchte die betroffenen Räume im Untergeschoß und stellte die Anlage wieder zurück.
Warum der Rauchmelder auslöste, konnte nicht eindeutig geklärt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

4.3.2013 - 22:58 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Die automatische BMA löste aufgrund einer defekten Leuchte in einer Produktionshalle aus. Der betroffene Bereich wurde überprüft und die Anlage wieder zurückgestellt. Kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

4.3.2013 - 13:28 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Haus Lindenhof

Die Brandmeldeanlage des Haus Lindenhofs wurde durch einen eingeschlagenen Handmelder ausgelöst.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, HLF, DLK

24.2.2013 - 16:42 Uhr

A2 Alarm, Industriegebiet Gügling

Erkundung durch Abteilungskommandant Bettringen in einem Industriebetrieb. Keine weiteren Tätigkeiten.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW mit Zugführer

17.2.2013 - 19:40 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Haus Lindenhof - Kochgut auf Herd

Die automatische Brandmeldeanlage löste am Abend in der Stiftung Haus Lindenhof aus. Eine Erkundung durch den Einsatzleiter vor Ort ergab eine Rauchentwicklung im 5. OG! Ursächlich dafür war ein vergessenes Essen auf dem Herd. Das Gebäude wurde durch die Feuerwehr mit dem Belüftungsgerät rauchfrei gemacht. Weitere Massnahmen waren nicht erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: DLK, ELW
DRK: RTW, Notarzt mit SEG

4.2.2013 - 16:42 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Haus Lindenhof

In einem Wohnheim der Stiftung Haus Lindenhof löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Nach Überprüfung des Gebäudes konnte kein Brand festgestellt werden. Die Anlage wurde zurückgestellt und die Einsatzkräfte konnten wieder zum Standort zurückkehren.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

1.2.2013 - 11:15 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Durch aufsteigenden Ölnebel wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Nach Überprüfung des Bereichs konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, HLF, DLK

26.1.2013 - 16:13 Uhr

BR2 - PKW-Brand, Rudolf-Diesel-Strasse

Am Nachmittag wurden wir zu einer KfZ-Werkstatt in den Ortsteil Lindenfeld gerufen. Dort brannte auf einem Parkplatz ein stillgelegtes Auto.
Da bei unserem Eintreffen der Tank platzte und sich der auslaufende Treibstoff unter dem Fahrzeug verteilte, geriet das Auto schlagartig in Vollbrand und drohte bereits auf zwei nebenstehende Fahrzeuge überzugreifen. Ein Trupp ging umgehend unter Atemschutz mit einem massiven Schaumeinsatz gegen das Feuer vor und konnte dieses eindämmen. Es dauerte allerdings durch das auslaufende Benzin und die brennenden Reifen noch eine ganze Weile bis der Brand endgültig gelöscht werden konnte.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW
Polizei