Einsätze 2016

Anzahl der Einsätze: 65

23.12.2016 - 14:39 Uhr

BR6 - Brand in Mehrfam.-Haus, Weißensteiner Str.

Zur Unterstützung der Abteilung Innenstadt bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus wurde auch die Abteilung Bettringen alarmiert. Dort brannte eine Wohnung im 3. OG mit starker Rauchentwicklung. Somit war vielen Bewohnern der Fluchtweg durchs Treppenhaus abgeschnitten. Diese Personen wurden durch die Feuerwehr gerettet. Das Feuer konnte relativ schnell gelöscht werden und ein Übergreifen auf weitere Wohnungen verhindert werden. Das Gebäude musste anschließend umfangreich belüftet werden.
Bei dem Feuer wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: Löschzug
DRK: SEG, RTW

22.12.2016 - 06:35 Uhr

BR4 - Brand einer Gartenhütte, Lerchenstrasse

Der Brand in einem Gartengrundstück konnte durch zwei Atemschutztrupps mittels zwei C-Rohren sehr schnell gelöscht werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand auf das Hüttendach und einen Teil der Aussenwand beschränkt werden. Die Feuerwehr war bis ca. 8 Uhr mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, TLF 24/50

16.12.2016 - 15:42 Uhr

BMA -Brandmelderalarm Pädagog. Hochschule

Die automatische Brandmeldeanlage löste bei Handwerkerarbeiten aus. Somit konnte die Feuerwehr wieder unverrichteter Dinge abrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12, HLF

15.12.2016 - 12:53 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Fehlalarm, kein Einsatz erforderlich!

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

8.12.2016 - 15:06 Uhr

BR4 - Brand von Kartonagen, Lindenhofstrasse

Auf dem Betriebshof einer Transportfirma gerieten bei Arbeiten etwa 5-6 Kubikmeter Kartonagen in Brand. Das Feuer konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr durch Mitarbeiter gelöscht werden. Somit waren keine weiteren Tätigkeiten erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, TLF 24/50

2.12.2016 - 04:29 Uhr

BMA - Fa. Nanogate GfO

Die automatische Brandmeldeanlage löste in einem Produktionsbereich ohne erkennbaren Grund aus. Bei der Erkundung konnte nichts festgestellt werden. Die Anlage wurde daher von der Feuerwehr zurückgestellt und an den Besitzer übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

30.11.2016 - 07:18 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa.Voestalpine

Aufgrund eines brennenden Motors an einer Maschine löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Der Brand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr von Mitarbeitern gelöscht werden. Das Gerät wurde mit der Wärmebildkamera von einem Trupp kontrolliert. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF

17.11.2016 - 17:19 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Die automatische Brandmeldeanlage löste in der Küche eines Behindertenwohnheims aus. Die Kontrolle der Örtlichkeit ergab, dass kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich ist.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12, KdoW

10.11.2016 - 07:57 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Erneut löste die Brandmeldeanlage der Fa. Voestalpine aus. Nach Erkundung vor Ort konnte ebenfalls kein Auslösegrund festgestellt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

10.11.2016 - 06:07 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Aus ungeklärter Ursache löste die automatische Brandmeldeanlage in einer Produktionshalle aus. Die Feuerwehr konnte somit nach dem Zurückstellen der Anlage wieder ins Feuerwehrhaus zurückkehren.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

8.11.2016 - 01:32 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

In einer Produktionsstrasse löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Es konnte allerdings keine Ursache gefunden werden. Nachdem die Anlage zurückgestellt war, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

6.11.2016 - 14:30 Uhr

TH1 - Ölspur, Pfarrer-Vesenmayer-Strasse

Der Abteilungskommandant wurde telefonisch über auslaufendes Öl an einem Bagger an der Ecke Pfarrer-Vesenmayer-Strasse/ Neue Strasse informiert. Die Ölspur wurde durch zwei Mann beseitigt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW (2 Mann)

2.11.2016 - 07:35 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine- Polynorm

Die Brandmeldeanlage wurde durch eine heißgelaufene Pumpe ausgelöst. Nach Prüfung des gemeldeten Bereichs war kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF

27.10.2016 - 16:40 Uhr

TH4 - Verkehrsunfall, Buchauffahrt

Die Rettungsleitstelle alarmierte uns am Nachmittag zusammen mit der Abteilung Innenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zur Buchauffahrt, Abzweigung Heidenheimer Straße. Diese Meldung bestätigte sich aber an der Einsatzstelle nicht. Die Fahrerin des auf der Seite liegenden PKW's konnte bereits befreit werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und war mit Aufräum- und Absperrtätigkeiten beschäftigt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, VRW, RW2, HLF

26.10.2016 - 13:36 Uhr

TH2 - Personenrettung, Weilerstrasse

Der Rettungsdienst musste bei der Rettung einer verletzten Person aus unwegsamem Gelände im Garten unterstützt werden. Die Person wurde mit einer Schleifkorbtrage zum Rettungswagen transportiert.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: RW2

13.10.2016 - 22:30 Uhr

BR2 - Kleinbrand, Heidenheimer Straße

Zum zweiten Einsatz an diesem Tag wurden wir durch die Polizei angefordert. Eine Streife entdeckte auf einem Spielplatz am Waldrand ein unbeaufsichtigtes Lagerfeuer. Das Feuer wurde mit einem C- Rohr abgelöscht und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

13.10.2016 - 19:33 Uhr

TH2 - Wasser in Wohnung, Oderstrasse

Durch einen Defekt an einer Wasserleitung ist in einer Wohnung eines Hochhauses Wasser ausgetreten und musste durch die Feuerwehr mittels Wassersauger aufgenommen werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

11.10.2016 - 16:27 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Spedition Lackner, Gügling

In einer Lagerhalle im Industriegebiet Gügling löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Trotz genauer Erkundung konnte keine Ursache dafür festgestellt werden. Die Anlage wurde durch die Feuerwehr zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

30.9.2016 - 18:00 Uhr

BR2 - Heckenbrand, Neckarstrasse

Nach nur knapp zwei Stunden wurden wir zum zweiten Einsatz an diesem Tag gerufen. In der Neckarstrasse brannte eine Thujahecke. Anwohner hatten bereits mit einem Gartenschlauch begonnen zu löschen. Das Feuer konnte dann mit einem C- Rohr durch die Feuerwehr schnell abgelöscht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

30.9.2016 - 15:48 Uhr

BR5 - Küchenbrand, Donaustraße

Die Rettungsleitstelle alarmierte uns zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeugs der Abteilung Bettringen war eine leichte Rauchentwicklung und starker Brandgeruch wahrnehmbar. Daraufhin ging sofort ein Atemschutztrupp mit einem Löschrohr ins verrauchte Gebäude vor und konnte auf dem Herd einen Schwelbrand lokalisieren. Die anderen Räume wurden ebenfalls kontrolliert und mit einem Hochdrucklüfter belüftet. Verletzt wurde niemand.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF
DRK: RTW

29.9.2016 - 22:56 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Am späten Abend löste die automatische Brandmeldeanlage in einem Wohnheim der Stiftung Haus Lindenhof aus. Der Bereich wurde genau erkundet, allerdings konnte kein Grund für die Alarmauslösung festgestellt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW, LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12
DRK: SEG, OrgL
Malteser: RTW

11.9.2016 - 00:03 Uhr

BR5 - Brand eines Carport an Wohnhaus, In den Hagenäckern

Kurz nach Mitternacht wurden wir durch die Leitstelle Ostalb mit dem Stichwort "Brand eines Carport, direkt an Wohnhaus angebaut" alarmiert.
Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle "In den Hagenäckern" stand ein PKW, sowie ein Motorrad im Carport, in Vollbrand und das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl übergegriffen. Die Hitze hatte zudem ein Fenster im EG zum platzen gebracht, weshalb das Feuer auch auf das dortige Zimmer übergreifen konnte. Daraufhin wurden umgehend 2 C-Rohre zur Brandbekämpfung eingesetzt. Zudem wurde zum sehr nahe danebenstehenden Nachbargebäude eine Riegelstellung aufgebaut. Die Brandbekämpfung mit zwei weiteren C-Rohren und einem B-Rohr zeigte rasch Wirkung. Somit konnte die Dachhaut geöffnet und noch vorhandene Glutnester abgelöscht werden. Die Feuerwehr war mit Lösch- und Aufräumarbeiten gut drei Stunden im Einsatz. Im Anschluss mussten im Feuerwehrhaus noch die Geräte geputzt und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF 20
DRK: RTW

10.9.2016 - 08:55 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine- Polynorm

Durch eine geplatzte Ölleitung löste der austretende Ölnebel die Brandmeldeanlage aus. Die Anlage wurde an den Betreiber über geben und zurückgestellt.
Keine weiteren Tätigkeiten erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

27.8.2016 - 00:38 Uhr

BR5 - Brand im Gebäude, In der Laube

Kurz nach Mitternacht wurden wir mit dem Stichtwort "Brand 5" zum Einsatzort "In der Laube" alarmiert. Ein Anwohner hatte den Brand durch ausglöste Rauchmelder bemerkt.
Die Brandbekämpfung im Scheunenteil wurde umgehend von verschiedenen Seiten aufgenommen, um ein Übergreifen auf das gesamte Gebäude zu verhindern. Des Weiteren mussten einige Böden und Zwischendecken geöffnet und die darin befindlichen Glutnester abgelöscht werden.
Die Lösch- und Aufräumarbeiten wurden gegen 04.30 Uhr abgeschlossen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF

25.8.2016 - 19:53 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Erneut wurde die automatische Brandmeldeanlage durch einen Melder in der Trafostation ausgelöst.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

25.8.2016 - 16:47 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Die automatische Brandmeldeanlage wurde durch einen Melder in der Trafostation ausgelöst. Bei der Prüfung des Bereichs konnte jedoch keine Ursache festgestellt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

24.8.2016 - 13:04 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Haus Lindenhof

Aufgrund ungeklärter Ursache wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF

16.8.2016 - 11:47 Uhr

BR4 - Unterstützung, Waldbrand Degenfeld

Im Bereich Degenfeld wurde ein Waldbrand gemeldet. Zur Unterstützung wurde vorsorglich auch die Abteilung Bettringen mit einem Tanklöschfahrzeug alarmiert. Nach Eintreffen der örtlichen Feuerwehr, konnte allerdings Entwarnung gegeben werden, da es sich lediglich um einen kleineren Schwelbrand handelte. Somit konnte die Bettringer Feuerwehr wieder zum Standort zurückkehren. Der Brand konnte durch die Abteilungen Degenfeld und Innenstadt rasch gelöscht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: TLF 16/25

9.8.2016 - 16:57 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Die Brandmeldeanlage wurde durch einen geöffneten Ofen aus dem Rauch ausgetreten ist ausgelöst. Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

1.8.2016 - 16:15 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa.Voestalpine-Polynorm

Bei Instandhaltungsarbeiten an einer Produktionsanlage im Industriegebiet Gügling wurde die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich!

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW, LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF

31.7.2016 - 13:55 Uhr

BR4 - Brand eines Holzstapels an Wohnhaus

Die Rettungsleitstelle alarmierte uns während des alljährlichen Gartenfestes zu einem brennenden Holzstapel am Sonntagnachmittag in die Kurt-Schuhmacher-Straße. Aufgrund der Veranstaltung konnte ein Löschfahrzeug sofort abrücken. An der angegebenen Adresse brannte auf der Rückseite eines Wohnhauses ein Brennholstapel mit Überdachung direkt am Gebäude und drohte auf das Dach überzugreifen. Die Bewohner hatten bereits mit einem Gartenschlauch einen Löschversuch unternommen. Der Holzstapel wurde durch die Feuerwehr mit einem C-Rohr abgelöscht und ausgeräumt. Anschliessend wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW
Abt. Innenstadt: ELW
Malteser: RTW

29.7.2016 - 07:44 Uhr

BMA - Fa.Prototechnik, Gügling (Realeinsatz)

Ein technischer Defekt an einem Schweißroboter hat im Industriegebiet Gügling zu einem Brand geführt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Halle stark verraucht, Mitarbeiter hatten bereits Löschversuche unternommen. Der Brand wurde durch einen Atemschutztrupp mit einem Pulverlöscher gelöscht. Im Einsatz waren die Abteilungen Bettringen und Innenstadt derr FF Schwäbisch Gmünd.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF
Malteser: RTW

24.6.2016 - 00:08 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Die automatische Brandmeldeanlage wurde durch einen geplatzten Öldruckschlauch und dem damit verbundenen Ölnebel ausgelöst.
Die betroffenen Melder wurden kontrolliert und die Anlage zurückgesetzt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

14.6.2016 - 07:39 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Haus Lindenhof, Am Strümpfelbach

Die Brandmeldeanlage wurde durch einen Spray ausgelöst. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25 (abgebrochen)
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

13.6.2016 - 05:02 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Aufgrund eines geplatzen Ölschlauchs löste die Brandmeldeanlage aus. Der Bereich wurde kontrolliert und die Anlage wieder zurückgestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

30.5.2016 - 07:30 Uhr

TH2 - Unwetterschäden

Bis nachmittags wurden noch zahlreiche Nacharbeiten zur Unwetterlage durchgeführt. Hier galt es vor allem die noch ausstehenden vollgelaufenen Keller im Stadtgebiet auszupumpen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW

29.5.2016 - 18:30 Uhr

TH - Unwetterlage im ganzen Stadtgebiet

Nach einem heftigen Starkregen wurde die Bettringer Feuerwehr zu mehreren vollgelaufenen Kellern innerhalb Bettringens gerufen.
Ausserdem mussten einige Kanaleinläufe freigemacht werden, um dem vielen Wasser das Ablaufen zu ermöglichen.
Nachdem die Einsatzstellen dort abgearbeitet werden konnten, wurden wir zur Unterstützung der Innenstadtabteilung nach Schwäbisch Gmünd angefordert und waren dort bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW

25.5.2016 - 11:20 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Berufschulzentrum

Aufgrund einer technischen Störung löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Nach Prüfung des gemeldeten Bereichs, war kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF

22.5.2016 - 13:05 Uhr

TH2 - Wasser in Wohnung, Weilerstrasse

Am Sonntagmittag wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort "Wasser in Wohnung" in die Weilerstraße gerufen. Beim Eintreffen wurde Wasser in zwei Räumen des Obergeschosses, sowie im Keller festgestellt. Hier wurde mittels zwei Wassersauger und einer Tauchpumpe das Wasser ausgepumpt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW, LF 16/12

2.5.2016 - 07:37 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund einer geplatzten Hydraulikleitung aus! Nach Überprüfung des Bereichs konnte die Feuerwehr wieder ohne weitere Tätigkeiten einrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

24.4.2016 - 04:12 Uhr

BR4 - PKW-Brand an Wohngebäude und Carport, Anton Günther Strasse

Noch während wir dabei waren die Einsatzfahrzeuge des Einsatzes zuvor wieder einsatzklar zu machen, wurden wir durch die Leitstelle erneut alarmiert. Somit konnten sofort alle Fahrzeuge zur Einsatzstelle ausrücken. Auch hier war der Abteilungskommandant als erster vor Ort und wieder entdeckte er gleich mehrere brennende Fahrzeuge. Zwei davon brannten direkt am Wohngebäude. Diese zwei Fahrzeuge und noch ein weiteres konnten relativ schnell abgelöscht werden, sodass am Haus kein Schaden entstanden ist.
Noch während diese Löscharbeiten in vollem Gange waren, wurde ein weiterer Brand entdeckt. Nur eine Querstrasse entfernt brannte in einem hölzernen Carport ein Wohnwagen direkt an der Wand des Wohngebäudes. Die Flammen griffen bereits auf das Haus über. Rolläden und Balkonverkleidung waren unter der großen Hitze bereits geschmolzen. Mit Unterstützung der vorsorglich mit HLF und Drehleiter ausgerückten Innenstadtabteilug konnte auch dieser Brand so schnell gelöscht und das Wohnhaus damit gerettet werden. Zwei Bewohner wurden vorsorglich aus dem Gebäude geholt.
Weil alle acht Einsatzstellen dieser Nacht räumlich und zeitlich sehr nah beeinander liegen, suchte die Polizei die Umgebung mit einem größeren Personaleinsatz ab.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, HLF, DLK 18 (LF-KatS in Bereitschaft)
Malteser: RTW

24.4.2016 - 02:37 Uhr

BR2 - PKW-Brand, In den Hagenäkern

Ein Anwohner meldete vor seinem Haus einen brennenden PKW. Nach dem unser Abteilungskommandant als erstes die Einsatzstelle erreichte, entdeckte er allerdings gleich vier brennende Fahrzeuge in dieser Strasse, eines davon in Vollbrand. Daraufhin wurde sofort das zweite Tanklöschfahrzeug aus Bettringen nachgefordert. Zwei Atemschutztrupps des LF 16/12 begannen währendessen umgehend mit der Brandbekämfung. Dabei konnten zwei Autos noch in der Entstehungsphase gelöscht werden. Das dritte und vierte Auto wurde allerdings schwer beschädigt, bzw. total zerstört.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW

19.4.2016 - 07:21 Uhr

BR2 - Brandgeruch in Gebäude, Neißestraße

Eine Rettungswagenbesatzung, die bei einem anderen Notfall im Einsatz war, meldete in einem Mehrfamilienhaus einen Brandgeruch im Treppenhaus. Daraufhin wurde ein Löschfahrzeug der Abteilung Bettringen zur Erkundung alarmiert. Die Ursache, von der aber keine Gefahr ausging, konnte in einer Wohnung im EG lokalisiert werden. Die Wohnung und das Treppenhaus wurden durch die Feuerwehr auf natürliche Weise gelüftet. Kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

18.4.2016 - 22:13 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine-Polynorm

Die Brandmeldeanlage wurde durch einen geplatzten Ölschlauch und dem damit verbundenen Ölnebel ausgelöst.
Keine weiteren Tätigkeiten der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

15.4.2016 - 15:15 Uhr

BR5 - Unterstützung Abt. Innenstadt, Kalter Markt

Zur Unterstützung der Abteilung Innenstadt bei einem Wohnungsbrand in der eng bebauten Innenstadt, wurde auch ein Löschfahrzeug - und vorallem Atemschutzgeräteträger - aus Bettringen angefordert. Durch die Feuerwehr wurden dabei mehrere Personen über die Drehleiter und mit Fluchthauben aus dem verrauchten Gebäude gerettet. Der eigentliche Brand im Obergeschoss konnte relativ schnell gelöscht werden. Zur Abdeckung möglicher anderer Einsätze im Stadtgebiet verblieb die restliche Mannschaft mit einem Tanklöschfahrzeug auf der Feuerwache Bettringen in Bereitschaft.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: Löschzug
DRK: 4 RTW, 2 Notärzte, SEG

13.4.2016 - 13:48 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Brandmeldeanlage durch Handwerkerarbeiten ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte das Gebäude und stellte die Anlage wieder zurück. Ein weiteres Eingreifen war somit nicht erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF

11.4.2016 - 21:14 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine- Polynorm

Bei Arbeiten in einer Lagerhalle wurde versehentlich ein Handmelder eingeschlagen und löste Feueralarm aus. Die Anlage wurde durch die Feuerwehr zurückgesetzt. Keine weiteren Tätigkeiten.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

7.4.2016 - 21:49 Uhr

BR2 - Brand mehrerer Mülltonnen, Donaustrasse

Zum zweiten Einsatz an diesem Tag alarmierte uns die Rettungsleitstelle am späten Abend. An der Donaustrasse brannten mehrere blaue Papiertonnen, der Brand drohte auch auf einen daneben stehenden Geräteschuppen überzugreifen. Dies konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Das Feuer selbst konnte mit der Schnellangriffseinrichtung rasch gelöscht werden. Anschließend musste noch der leicht angekokelte Schuppen, in dem unter anderem auch einige Benzinkanister gelagert waren ausgeräumt und kontrolliert werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

7.4.2016 - 09:42 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Berufschulzentrum

Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund von Handwerkerarbeiten aus. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF

20.3.2016 - 14:31 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Pädagogische Hochschule

Nach Erkundung wurde ein ausgelöster Melder in der Rauchabsaugungsanlange ermittelt. Nachdem kein Auslösegrund festgestellt werden konnte, wurde der Betreiber zur Beseitigung der Störung hinzugezogen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF 20

20.3.2016 - 11:45 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Hochhaus Oderstrasse

Der betroffene Bereich wurde in dem großen Wohnkomplex mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Dabei konnte nichts festgestellt werden. Deshalb wurde ein Techniker hinzugezogen. Keine weiteren Tätigkeiten erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

14.3.2016 - 16:29 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Godman/Logwin

Durch einen manuellen Eingriff an der Wasserzufuhr der Sprinkleranlage - im Logistikzentrum auf dem Gügling - löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Der Bereich wurde erkundet und an den Betreiber übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF 10

10.3.2016 - 09:35 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Studentenwohnheim Bettringen

Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund von Wasserdampf in einem Appartement im 11.OG aus. Kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

8.3.2016 - 17:08 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Kindergarten Wirbelwind

Ausgelöst wurde die automatische Brandmeldeanlage durch "Kochgut auf Herd" in einer Küche. Nach Überprüfung des Bereichs wurde die Anlage wieder zurückgestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: MTW, LF 16/12, TLF 16/25 (abgebrochen)
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

21.2.2016 - 00:39 Uhr

BR5 - Kellerbrand, Weichselstrasse

Kurz nach Ende der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden die Abteilungen Bettringen und Innenstadt zu einem Kellerbrand in die Weichselstrasse gerufen. Da zum Zeitpunkt des Alarms noch ein Großteil der Kameraden im Bettringer Feuerwehrhaus war, konnten die Einsatzfahrzeuge sehr schnell ausrücken. An dem betroffenen Haus war schon beim Eintreffen eine deutliche Rauchentwicklung aus der Haustüre zu erkennen. Sofort ging ein Atemschutztrupp mit einem Löschrohr in den Keller vor. Das Feuer, welches im Bereich eines Wäschetrockners ausgebrochen war, konnte dann relativ schnell gelöscht werden. Um keinen Wasserschaden zu verursachen, wurden Teile des Inventars und der Trockner ins Freie gebracht und dort vollständig abgelöscht. Wärenddessen wurden die Räume paralell mit einem Belüftungsgerät belüftet. Zudem wurde die Wohung im EG durch einen Rauchverschluß abgeschlossen, damit der Rauch nicht in die Wohnung gelangen konnte. Die Bewohner hatten zuerst vergeblich eigene Löschversuche unternommen und mussten daraufhin vom ebenfalls anwesenden Rettungsdienst betreut werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF 20
Malteser: RTW
DRK: 2 RTW, Notarzt
SEG (auf Anfahrt abgebrochen)



19.2.2016 - 21:54 Uhr

BR6 - Wohnungsbrand Weißensteiner Straße, Unterstützung Innenstadt

Am Freitagabend wurde die Abteilung Bettringen kurz vor 22.00 Uhr zur Unterstützung der Abteilung Innenstadt bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Weißensteiner Straße alarmiert. In der Erstphase beim Eintreffen des Löschzuges der Innenstadt-Abteilung waren zunächst 11 betroffene Bewohner des Hauses zu betreuen. Aufgrund der niedrigen Temperaturen mussten Decken verteilt werden und vorallem die Kinder bis zum Eintreffen der SEG in die aufgewärmten Fahrzeuge gebracht werden. Am Gebäude war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Daraufhin wurden weitere Atemschutzgeräteträger aus Bettringen - und wenig später auch von der Abt. Straßdorf - nachalarmiert. Aus der komplett verrauchten Wohnung musste in Handarbeit der Brandschutt ausgeräumt werden. Dabei wurden die Atemschutztrupps mehrmals eingesetzt. Die Abteilung Bettringen wurde nach etwa 2,5 Stunden aus dem Einsatz herausgelöst und stellte sogleich wieder die Einsatzbereitschaft her.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: Löschzug
Abt. Straßdorf: LF 16/12
Führungsgruppe
DRK: SEG

18.2.2016 - 18:12 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. MVO

Ein heißgelaufenes Förderband sorgte in einer Lagerhalle für eine starke Rauchentwicklung und löste somit die automatische Brandmeldeanlage aus. Das Band wurde gestoppt und die Halle durch die Feuerwehr mit einem Belüftungsgerät belüftet. Abschließend wurde der betroffene Bereich noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem die Anlage zurückgestellt war, konnte sie dem Betreiber wieder übergeben werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

16.2.2016 - 09:40 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Die Brandmeldeanlage löste aufgrund von Handwerkerarbeiten aus. Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16 (abgebrochen)
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12

12.2.2016 - 18:04 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich, die Anlage wurde wieder zurückgestellt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK

10.2.2016 - 11:45 Uhr

BR6 - Dachstuhlbrand, Konrad-Adenauer-Strasse

"Wohnhausbrand, Personen im Gebäude", so lautete die Alarmmeldung der Leitstelle am heutigen Mittag. Die Rauchwolke war bereits von weitem zu sehen. Die Besatzung des ersten Löschfahrzeugs der Abteilung Bettringen begann sofort nach dem Eintreffen einen Innenangriff über das Treppenhaus, welcher allerdings gleich wieder abgebrochen werden musste. Zu groß war die Hitze durch das in Vollbrand stehende Dachgeschoß. Eine Frau konnte sich mit einem Sprung aus dem Fenster retten! Sie wurde dabei zum Glück "nur" leicht verletzt. Über Steckleitern und die nachfolgend eintreffende Drehleiter der Innenstadt wurde dann die Dachhaut von aussen geöffnet, um so an den Brandherd ranzukommen. In stundenlanger Handarbeit wurde das Brandgut aus dem oberen Stockwerk geräumt und letzte Glutnester abgelöscht. Leider konnte das obere Stockwerk nicht mehr gerettet werden und auch die unteren Stockwerke sind schwer beeinträchtigt, da das Haus größtenteils aus Holz gebaut war. Die Feuerwehren Bettringen und Schwäbisch Gmünd waren mit 60 Einsatzkräften bis etwa 17 Uhr im Einsatz! Ein besonderer Dank gilt noch den direkten Nachbarn, welche sich nicht nur um die betroffene Hausbesitzerin gekümmert haben, sondern auch uns sehr großzügig und völlig selbstverständlich mit Getränken und sogar einem Essen versorgt haben. Vielen herzlichen Dank!

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF, LF-KatS

27.1.2016 - 06:30 Uhr

BR2 - Brandnachschau, Oderstrasse

Eine Anruferin meldete der Rettungsleitstelle einen brennenden Mülleimer in der Küche, konnte diesen aber noch ins Freie verbringen. Daraufhin wurde die Feuerwehr zur Kontrolle alarmiert. Bei der Nachschau konnte nichts mehr festgestellt werden. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr nötig.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW

15.1.2016 - 18:41 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. GfO, Güglingstrasse

Der betroffene Bereich wurde erkundet, es konnte kein Brand festgestellt werden. Daraufhin wurde ein Techniker hinzugezogen.
Kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

13.1.2016 - 08:10 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Spedition Häberle

Die automatische Brandmeldeanlage wurde durch Handwerkerarbeiten ausgelöst. Nach einer Erkundung in dem betroffenen Bereich konnte die Anlage wieder zurückgestellt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16 (abgebr.)
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12, HLF

1.1.2016 - 01:38 Uhr

BR6 - Brand einer Lagerhalle, Unterstützung Abteilung Wetzgau

Aufgrund mehrerer Paralelleinsätze im Stadtgebiet wurde die Abteilung Bettringen zur Unterstützung der Abteilungen Innenstadt und Wetzgau zu einem gemeldeten Lagerhallenbrand in den Stadtteil Wetzgau gerufen. Dieses Feuer entpuppte sich allerdings vor Ort als deutlich kleiner, sodass der Einsatz von den Abteilungen Innenstadt und Wetzgau abgearbeitet wurde.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16
Abt. Innenstadt: Löschzug
Abt. Wetzgau: LF 8/6, MTW

1.1.2016 - 00:44 Uhr

BR2 - Heckenbrand, Kappelstrasse

Auch das neue Jahr begann gleich mit Arbeit für die Feuerwehr Bettringen. In der Kappelstrasse wurde ein Heckenbrand gemeldet. Das Feuer konnte mit dem Schnellangriffschlauch durch einen Atemschutztrupp schnell abgelöscht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW