Einsätze 2018

Anzahl der Einsätze: 3

9.1.2018 - 22:15 Uhr

BR2 - Privater Rauchmelder ausgelöst, Oderstraße

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW
Abt. Innenstadt: ELW

1.1.2018 - 02:34 Uhr

BR5 - Zimmerbrand, Berliner Weg

Noch während den Aufräumarbeiten des vorherigen Einsatzes an der Donaustrasse erreichte uns der nächste Alarm. Aus einem Wohnhaus im Berliner Weg wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Da diese neue Einsatzstelle ganz in der Nähe war, konnte auch hier die TLF-Besatzung sehr schnell eingreifen. Zusätzlich wurde das zweite Bettringer Löschfahrzeug und die Abteilung Bargau in Marsch gesetzt. Da die Bewohner in dem Gebäude nicht zu Hause waren, musste man sich gewaltsam Zugang verschaffen. Dort wurde im Eingangsbereich brennendes Mobiliar vorgefunden, welches durch einen Atemschutztrupp mit einem C-Rohr abgelöscht wurde.
Um weiterhin den Grundschutz in der Innenstadt zu gewähren, wurde zusätzlich die Abteilung Lindach zur Bereitschaft in den "Florian" nach Schwäbisch Gmünd beordert. Für die Abteilung Bettringen war diese lange Nacht gegen 6 Uhr beendet.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: TLF 16/25, LF 16/12, MTW
Abt. Bargau: LF 10/6

1.1.2018 - 02:09 Uhr

BR2 - Containerbrand, Donaustrasse

In der Donaustrasse in Bettringen-Nordwest brannte in der Nacht ein Altkleidercontainer. Das im Bettringer Feuerwehrhaus in Bereitschaft stehende TLF konnte innerhalb kürzester Zeit ausrücken und das Feuer in dem Container mit einem Atemschutztrupp schnell ablöschen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: TLF 16/25, MTW