Einsätze 2018

Anzahl der Einsätze: 21

14.5.2018 - 06:08 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Voestalpine

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

10.5.2018 - 01:06 Uhr

BR2 - Kleinbrand, Oderstraße

In der Oderstraße war es zum Brand einer Matratze in einer Wohnung gekommen. Durch den Rauchmelder aufgeweckt verbrachten die Bewohner nach ersten Löschversuchen die Matratze ins Freie, wo die Matratze erneut brannte. Dort wurde sie durch die Feuerwehr mit einem C-Rohr abgelöscht. Im Anschluß musste noch die Wohnung kontrolliert werden. Die Bewohner wurden vom Rettungdienst betreut werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

9.5.2018 - 10:38 Uhr

BMA - Brand in Küche, Haus Lindenhof

Die Feuerwehr wurde durch die automatische Brandmeldeanlage zum "Haus Lindenhof" gerufen. Dort war es in einem Appartement zu einem Brand in einer Küche gekommen. Nachdem das Feuer aus war, wurden durch die Feuerwehr noch Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Eine Frau musste mit leichten Brandverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12, HLF 20

7.4.2018 - 19:53 Uhr

BMA - Hochhaus Oderstraße (Rauchentwicklung)

Die automatische Brandmeldeanlage in einem Hochhaus in der Oderstraße löste in einem Kabelschacht im Treppenhaus aufgrund einer Rauchentwicklung aus. Die weitere Erkundung der Feuerwehr ergab, dass es im Zählerschrank gebrannt hat. Ein offenes Feuer konnte nicht mehr festgestellt werden. Der Strom wurde abgestellt und der zuständige Elektriker verständigt.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12

6.4.2018 - 02:56 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa.Voestalpine

Der Grund für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage war eine vergessene Herdplatte. Sachschaden entstand keiner. Kein weiteres Eingreifen erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

29.3.2018 - 14:22 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. Prototechnik

Bei Handwerkerarbeiten löste versehentlich die automatische Brandmeldeanlage aus. Kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr erforderlich. Nachdem die Anlage wieder zurückgestellt war, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25
Abt. Innenstadt: DLK 18/12, HLF 20

28.3.2018 - 11:31 Uhr

BMA - Brandmelderalarm (Maschinenbrand), Fa. Magna

In einer Produktionshalle auf dem "Gügling" löste die automatische Brandmeldeanlage aus. An einer Maschine waren während des Betriebes Teile der Anlage in Brand geraten. Der Entstehungsbrand konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr durch Mitarbeiter mit zwei Feuerlöschern gelöscht werden. Die Maschine wurde durch die Feuerwehr abgeschaltet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem keine Gefahr mehr bestand, konnte die Anlage zurückgestellt und an den Betreiber übergeben werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25 m. Pulveranhänger
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

22.3.2018 - 09:23 Uhr

TH3 - Personenrettung, Helfensteiner Str.

Eine verletzte Person musste für den Rettungsdienst von einem Garagendach transportiert werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, DLK, HLF 20

21.3.2018 - 07:56 Uhr

BR2 - Pkw-Brand, K3275 Richtung Waldstetten

Die Polizei meldete am Morgen ein brennendes Fahrzeug an der Straße Richtung Waldstetten. Die Besatzung des sofort ausgerückten LF der Abteilung Bettringen fand einen Transporter auf einem Waldweg abseits der Straße vor, der bereits in Vollbrand stand. Der Brand konnte mit einem C-Rohr unter Atemschutz dann relativ schnell abgelöscht werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

18.3.2018 - 18:21 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Stiftung Haus Lindenhof

Ein vergessenes Essen auf dem Herd war der Grund für die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage im "Haus Lindenhof". Nach einer Erkundung durch den Zugführer und eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte der Einsatz ohne weitere Tätigkeiten beendet werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12
Abt. Weiler: MLF

17.3.2018 - 11:44 Uhr

GG5 - Gefahrstoffeinsatz, Neißestraße

Am späten Samstagvormittag wurde der Polizei ein verdächtiger Brief mit vermeintlichem Pulver im Briefkasten in der Neißestraße gemeldet. Laut der Bewohner trat hier beim Öffnen ein seltsamer Geruch auf. Vorsorglich wurden seitens der Polizei die Feuerwehr, der Rettungsdienst, sowie Spezialisten des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Ein 17-jähriger Mann und eine 17-jährige Frau wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, später aber wieder entlassen. Der Bereich wurde abgesperrt und der Brief untersucht und geöffnet. Dabei wurde nichts Verdächtiges festgestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, Abt. Bettringen und Innenstadt waren mit insgesamt 28 Mann und 7 Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit 8 Mann und 5 Fahrzeugen im Einsatz. (Quelle: Polizei)

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: TLF 16/25, GW-T, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, GW-G, HLF20

11.3.2018 - 01:14 Uhr

BR4 - Brand Gartenhaus, Breslauer Straße

Die Leitstelle alarmierte uns zu einem brennenden Gartenhaus in der Kleingartenanlage Lindenfeld. Bei unserem Eintreffen war zunächst nichts zu sehen und die Situation stellte sich sehr unübersichtlich dar. Erst nach mehrmaligem Befragen von Personen die dort anwesend waren, konnten wir zu einer Hütte geführt werden. Erst jetzt schlugen Flammen aus dem Inneren der Hütte. Ein sofort eingeleiteter Löschangriff durch einen Atemschutztrupp konnte dann den Totalverlust verhindern. Im Anschluss musste die Einsatzstelle zur Spurensicherung der Polizei noch ausgeleuchtet werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, TLF 24/50

5.3.2018 - 08:32 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa. MVO, Gügling

Kein weiterer Einsatz erforderlich.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18712, HLF 20

1.3.2018 - 07:51 Uhr

BR2 - Pkw-Brand, Mainstraße

Beim Blick aus dem Fenster bemerkte der Fahrzeugbesitzer Rauch aus seinem kurz zuvor abgestellten Pkw. Er alarmierte daraufhin über Notruf 112 die Feuerwehr und versuchte mit einem Pulverlöscher den Brand bis zum Eintrffen der Feuerwehr einzudämmen. Das Feuer im Motorraum wurde dann nach dem gewaltsamen Öffnen der Motorhaube mit dem Schnellangriff abgelöscht.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

23.2.2018 - 20:40 Uhr

GG4 - Gasgeruch in Wohnhaus, Isarstraße

Trotz einer umfangreichen Erkundung mit Meßgeräten und einem genauen Absuchen aller Räume konnte nichts festgestellt werden. Der Einsatz wurde somit in Absprache mit der Polizei beendet.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

21.2.2018 - 00:28 Uhr

BMA - Brandmelderalarm Fa.Voestalpine

Ein durch eine geplatzte Ölleitung ausgelöster Ölnebel löste in einer Produktionshalle die automatische Brandmeldeanlage aus. Um die Anlage wieder in Bereitschaft setzen zu können, wurde der betroffene Bereich kurz mit einem Belüftungsgerät belüftet.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 18/12

17.2.2018 - 07:23 Uhr

BMA - Brandmelderalarm, Pädagog. Hochschule (Realeinsatz)

Durch die automatische Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr am Samstag in der Frühe zur Pädagogischen Hochschule gerufen. Bei der folgenden Erkundung durch den Zugführer konnte in einem Gebäude eine starke Verrauchung festgestellt werden. Bei einer genaueren Nachschau nach der Ursache, konnte ein Brand auf der Laderampe im Außenbereich festgestellt werden. Daraufhin wurde sofort ein Atemschutztrupp mit Kleinlöschgerät dorthin beordert, eine Wasserversorgung aufgebaut und ein Belüftungsgerät in Stellung gebracht. Der Brand selbst konnte schnell abgelöscht werden, allerdings dauerte die Belüftung der weitreichenden Räumlichkeiten noch einige Zeit. Aufgrund des Wochenendes waren in dem Gebäude keine Personen anwesend. Danach konnte die Einsatzstelle wieder an den zwischenzeitlich eingetroffenen Hausmeister übergeben werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, TLF 16/25, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK 23/12

30.1.2018 - 17:10 Uhr

BR2 - PKW-Brand, Buchauffahrt

Die Rettungsleitstelle alarmierte uns zu einem Pkw-Brand auf der Buchauffahrt in Fahrtrichtung Bettringen. An dem Fahrzeug war es kurzzeitig zu einer leichten Rauchentwicklung im Motorraum gekommen, ein offenes Feuer konnte allerdings nicht festgestellt werden. Somit wurde der Motorraum nochmals kontrolliert und die Einsatzstelle an die Polizei bis zum Eintreffen des Abschleppers übergeben.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

9.1.2018 - 22:15 Uhr

BR2 - Privater Rauchmelder ausgelöst, Oderstraße

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW
Abt. Innenstadt: ELW

1.1.2018 - 02:34 Uhr

BR5 - Zimmerbrand, Berliner Weg

Noch während den Aufräumarbeiten des vorherigen Einsatzes an der Donaustrasse erreichte uns der nächste Alarm. Aus einem Wohnhaus im Berliner Weg wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Da diese neue Einsatzstelle ganz in der Nähe war, konnte auch hier die TLF-Besatzung sehr schnell eingreifen. Zusätzlich wurde das zweite Bettringer Löschfahrzeug und die Abteilung Bargau in Marsch gesetzt. Da die Bewohner in dem Gebäude nicht zu Hause waren, musste man sich gewaltsam Zugang verschaffen. Dort wurde im Eingangsbereich brennendes Mobiliar vorgefunden, welches durch einen Atemschutztrupp mit einem C-Rohr abgelöscht wurde.
Um weiterhin den Grundschutz in der Innenstadt zu gewähren, wurde zusätzlich die Abteilung Lindach zur Bereitschaft in den "Florian" nach Schwäbisch Gmünd beordert. Für die Abteilung Bettringen war diese lange Nacht gegen 6 Uhr beendet.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: TLF 16/25, LF 16/12, MTW
Abt. Bargau: LF 10/6

1.1.2018 - 02:09 Uhr

BR2 - Containerbrand, Donaustrasse

In der Donaustrasse in Bettringen-Nordwest brannte in der Nacht ein Altkleidercontainer. Das im Bettringer Feuerwehrhaus in Bereitschaft stehende TLF konnte innerhalb kürzester Zeit ausrücken und das Feuer in dem Container mit einem Atemschutztrupp schnell ablöschen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: TLF 16/25, MTW