Einsätze 2014

24.5.2014 - 19:47

BR4 - Brand eines Reifenstapels

Als am Samstagabend nach dem Alarm durch die Leitstelle die Feuerwehrleute zum Gerätehaus eilten, sahen schon einige eine große schwarze Rauchsäule in den Himmel steigen und man konnte schon ein größeres Schadensereignis vermuten. Im Bereich der Kleingartenanlage "Burgstalläcker" brannten aber fernab von anderen Gebäuden etwa 30-40 Altreifen an einem Fahrsilo. Die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges startete sofort einen Schaumangriff und begann mit dem Aufbau einer Wasserversorgung zu einem sehr weit entfernten Hydranten. Das zweite Löschfahrzeug unterstützte dabei von der anderen Richtung kommend. Nachdem die Reifen mit Schaum abgedeckt waren mussten sie nochmal mit einem C-Rohr abgekühlt und auseinandergezogen werden, ehe sie vom dazu gerufenen Bauhof-Mitarbeiter mit einem LKW entsorgt wurden. Die Bettringer Feuerwehr war mit Aufräumarbeiten bis kurz nach 22 Uhr mit 20 Mann im Einsatz.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Rettungsdienst
Polizei

Bilder:


Zurück