Einsätze 2013

17.8.2013 - 19:29

BR5 - Wohnungsbrand, Höhenstrasse

Mit dem Stichwort "Zimmerbrand" wurde die Abteilung Bettringen und die Drehleiter der Innenstadt am Samstagabend durch die Rettungsleitstelle alarmiert. Die Besatzung des ersteintreffenden Löschfahrzeugs der Abteilung Bettringen fand folgende Lage vor: starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 1.OG, Flammenschein von der Straße aus sichtbar und eine Person am Fenster im 3.OG! Da diese aber nicht gefährdet und in ihren Räumen sicher war, konnte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung in der unteren Wohnung konzentrieren. Der vorgehende Atemschutztrupp stellte bereits im Treppenhaus eine Rauchentwicklung fest und arbeitete sich in die total verqualmte Wohnung vor. Dort konnte das Feuer relativ schnell eingedämmt werden. Die restlichen Gegenstände wurden, um einen Wasserschaden zu vermeiden, ins Freie verbracht und dort abgelöscht. Währenddessen wurde der Hochdrucklüfter in Stellung gebracht um das Gebäude rauchfrei zu bekommen.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: DLK, HLF, ELW

Bilder:


Zurück