Einsätze 2017

31.12.2017 - 22:30

BR6 - Großbrand Innenstadt, Wachbesetzung "Florian"

Aufgrund eines Großbrandes an der Josefstrasse in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt wurde die Abteilung Bettringen zur Wachbesetzung in den verwaisten "Florian" alarmiert. Dort galt es für die bevorstehende Silvesternacht den Grundschutz für das Stadtgebiet sicherzustellen. Ein weiteres Tanklöschfahrzeug blieb in der Bettringer Wache vollbesetzt in Bereitschaft. Während dieser Zeit mussten in Folge von beiden Fahrzeugen insgesamt drei Einsätze abgearbeitet werden. Als erstes musste das in der Innenstadt stationierte LF zur Verstärkung nach Herlikofen ausrücken, da dort zeitgleich zwei Heckenbrände gemeldet wurden. Die Abteilung Herlikofen hatte die Lage aber sehr schnell im Griff und somit konnte die Anfahrt abgebrochen werden.
Weiteres siehe unter Einsätze 2018.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12

Zurück