Einsätze 2011

28.9.2011 - 12:08

Brand landwirtschaftliches Anwesen

Die Meldung "Brand auf einem Aussiedlerhof" ließ zunächst das Schlimmste befürchten. Vor Ort zeigte sich dann, dass nicht der gesamte Stall, sondern das zwischen den Tieren eingestreute Stroh brannte. Der Eigentümer hatte bereits selbst Löschversuche unternommen. Die Feuerwehr löschte den Rest unter Atemschutz ab und räumte das verbrannte Material aus. Personen oder Tiere kamen keine zu Schaden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW

Bilder:


Zurück