Einsätze 2009

9.4.2009 - 05:26

Dehnfugenbrand Haus Lindenhof

Zu einer Rauchentwicklung wurde die Feuerwehr am frühen Morgen alarmiert. Vor Ort stellten wir einen Dehnfugenbrand fest, welcher mit Netzmittel abgelöscht wurde. Zuvor musste jedoch das Mauerwerk mit Bohrhämmern und Brechwerkzeug geöffnet werden. Einsatzende: 07:45 Uhr.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16TS, MTW mit 20 Mann, 10 Mann in Bereitschaft im Gerätehaus
Abt. Innenstadt: DLK 23/12, RW2, ELW, KdoW
DRK: 1 RTW
Polizei

Bilder:


Zurück