Einsätze 2010

24.6.2010 - 17:43

Kleinbrand Auferstehung-Christi-Kirche

Zu einer unklaren Rauchentwicklung wurde die Bettringer Feuerwehr heute in die katholischen Kirche im Lindenfeld gerufen. Vor Ort wurde ein bereits erloschener Brand im Bereich des Altar festgestellt. Allerdings war die gesamte Kirche stark verraucht und musste mit dem Hochdrucklüfter freigeblasen werden. Weiterhin wurde der Brandschutt ausgeräumt, sowie die Polizei bei der Spurensicherung unterstützt. Eine Passantin, welche zuerst Löschversuche unternahm, musste vom Rettungsdienst vor Ort versorgt werden.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, MTW
DRK: RTW

Bilder:


Zurück