Einsätze 2008

20.3.2008 - 21:20

Schuppenbrand, Hölderlinstraße

Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges stand der an einer Garage angebaute kleine Schuppen schon in Vollbrand und das Wellplattendach war bereits durchgebrochen. Die Brandbekämpfung mit 3 C-Rohren zeigte raschen Erfolg. Nachdem das eingestürzte Dach und der Brandschutt entfernt war, wurden ein Teil der Dachpfannen der Garage abgedeckt und das Gebälk mit einem D-Rohr abgelöscht.
Im Einsatz waren 3 C-Rohre für die Brandbekämpfung bzw. Riegelstellung, 2 Pressluftatmer und 1 D-Rohr für Ablöscharbeiten.

Ausgerückt:

LF16/12, LF16-TS und MTW mit insgesamt 20 Mann.

Bilder:


Zurück