Einsätze 2014

12.1.2014 - 14:52

BR5 - Kellerbrand Hussenhofer Strasse

Am Sonntagnachmittag wurden wir durch die Rettungsleitstelle Ostalb zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus alarmiert. Dem schon nach sehr kurzer Zeit ersteintreffenden Bettringer Löschfahrzeug zeigte sich folgende Lage: Die Bewohnerin war vor dem Haus und wurde durch Nachbarn betreut. Aus einem Kellerfenster auf der Westseite drang bereits dichter Rauch. Darum gingen umgehend zwei Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung in den Keller vor, während das parallel eintreffende zweite Bettringer Löschfahrzeug einen Sicherheitstrupp dafür bereitstellte. Vom Feuer betroffen war eine Einbauküche und andere eingelagerten Gegenstände. Um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen wurde ein Belüftungsgerät in Stellung gebracht. Teile der Küche und die eingebauten Elektrogeräte wurden ins Freie verbracht und dort vollends abgelöscht, sodass ein Wasserschaden verhindert werden konnte. Der Sachschaden in Keller und angrenzendem Treppenhaus dürfte durch den Rauch dennoch beträchtlich sein.

Ausgerückt:

Abt. Bettringen: LF 16/12, LF 16-TS, MTW
Abt. Innenstadt: ELW, DLK
DRK Rettungsdienst

Bilder:


Zurück