Umgang mit tragbaren Leitern

Übungsabend Umgang mit tragbaren Leitern



Nicht bei jedem Einsatz kann von der Verfügbarkeit oder Sinnhaftigkeit einer Drehleiter ausgegangen werden. Deshalb wird im Einsatz oftmals mit der Steck- oder Schiebeleiter ausgeholfen oder die Drehleiter ergänzt.
Da der Einsatz von tragbaren Leitern nicht alltäglich ist, will auch hier der Umgang regelmäßig geübt werden. Die auf den Bildern gezeigte Übung fand an der Uhlandschule in Bettringen statt. Dabei konnte sich die Feuerwehr auch mit dieser Örtlichkeit vertraut machen und verschiedene Notfälle durchspielen. Auch die Sicherung etwaiger Opfer per Leine über die Leiter durfte nicht fehlen. Im Anschluss konnte eine Führung durch die - für die meißten - unbekannten Kellerräume durchgeführt werden.