Wohnhausbrand

Übung Wohnhausbrand

 

Am 31.03.09 wurde die Übung am ehemaligen Gasthaus "Drei König" in Bettringen durchgeführt.
Bereits beim Eintreffen der Fahrzeuge am bisher unbekannten "Einsatzort" galt es die Fahrzeuge an der Einsatzsstelle - die direkt an der Hauptstraße liegt - abzusichern. Auf die Wasserversorgung über den Hydrant wurde hierbei verzichtet, da sich dieser mitten auf der Hauptstraße befindet.
Die beiden Fahrzeuge übernahmen verschiedene Aufgaben wie das Absuchen des Gebäudes unter Atemschutz, die Bergung von Verletzten und das Anleitern an der Rückseite des Gebäudes. Bei dieser Gelegenheit wurde der Rauchvorhang ebenfalls eingesetzt, wobei nach Übungsende das Handling nochmals geübt werden konnte.